Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

von 16 - ca. 18 Uhr

Aufgrund der derzeitigen Pandemielage hat sich die gemMAV entschlossen, die Veranstaltung als Zoom-Konferenz anzubieten.
Wir würden und freuen, wenn möglichst viele Kolleg:innen daran teilnehmen würden.

Es stehen wieder interessante Theman auf der vorläufigen Tagesordnung:

  • der obligatorische Bericht aus unserer Arbeit
  • Arbeitsbedingungen zu Corona-Zeiten (Schutzmaßnahmen, mobiles Arbeiten, ...)
  • Tarifvertrag (Umsetzung von Veränderungen-insbesondere Tarif SuE, weiter geplante Veränderungen
  • Abgabe von Kitas an andere Träger
  • Urlaub bei Langzeiterkrankung
  • MAV-Wahlen 2022
  • eure Fragen und Anregungen

 

Auch die Teilnahme an diesem virtuellen Treffen gilt als Arbeitszeit. Die Arbeitgeber und Kitaleitungen wurden bereits im Herbst vergangenen Jahres von den Terminen informiert und hatten genug Zeit, diese in den Arbeitsablauf einzuplanen.
Es hat also jede:r Mitarbeitende die Möglichkeit teilzunehmen.

Nach Anmeldung über das Anmeldeformular, erhaltet ihr zunächst eine Bestätigung und später einen Zoom-Link zur Teilnahme. Eure Mailadresse wird nur für Informationen zur Mitarbeiterversammlung und ggf. für Neuigkeiten aus der Mitarbeitervertretung verwendet.

Mitarbeitendenversammlungen 2021

Wir laden auch in diesem Jahr alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf zu den jährlichen Versammlungen ein. Die Termine sind

am Dienstag, 27. April und
am Donnerstag, 7. Oktober, jeweils um 16 Uhr.

Wo und in welchem Rahmen die Veranstaltungen stattfinden können, werden wir rechtzeitig bekannt geben. Die Termine sind allen Dienststellen im Dezember als Schreiben zugegangen. (Infoschreiben der MAV)

Bitte beachtet wie immer den folgenden rechtlichen Hinweis:

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben das Recht auf Teilnahme an der Mitarbeiter-versammlung, soweit sie nicht zur Dienststellenleitung gehö­ren. Die Zeit der Teilnahme an der Mitarbeiterversammlung und die zusätzlichen Wegzeiten gelten als Arbeitszeit, auch wenn die Mitarbeiterversammlung außerhalb der Arbeitszeit liegen sollte (§ 31 Abs. 4 MVG). Der Termin der Mitarbeiterversammlung ist so gelegt, dass dienstliche Belange hinrei­chend berücksichtigt sind.